Samstag, 02 Juni 2018 16:25

Dundee Arbeit Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Hier ein paar Kommentar von Rainer die er auf seiner Facebook-Seite über die Arbeit mit Dundee gepostet hat. Eine Übersicht zu seinen Leistungen gibt es hier zu finden. Wenn ich dazu komme, gibt es auch unter AKTUELLES Berichte. LG, eure Manu

16.03.2018

Wieder ein genialer WT Start mit Dundee in die neue WT Saison mit einem 3. Platz. Wobei ich mir die verlorene Punkte auf die Fahne schreiben muß  ;-)


16.03.2018

Wieder ein genialer WT Start mit Dundee in die neue WT Saison mit einem 3. Platz. Wobei ich mir die verlorene Punkte auf die Fahne schreiben muß  ;-)

28.10.2017

Ein tolles WT Jahr ist vorüber und mein Lesser Burdock Dundee konnte heute noch einmal seine konstant sehr guten Leistungen der letzten Monate mit einem 2. Platz beim RMC unterstreichen. Ich bin so stolz auf mein Krokodil, wie er mit seinen gerade mal 3 Jahren die ihm gestellten Aufgaben meistert und mir ein zuverlässiger Teampartner ist der gerne mit mir zusammen arbeitet. Jetzt gehen wir in die Winterpause und freuen uns auf 2018. Vielen Dank an all diejenigen die uns immer die Daumen gedrückt und zum Erfolg beigetragen haben! 

02.10.2017

Am Samstag war ich mit Dundee am Start bei Work&More im Saarland. Nach Stechen belegten wir den 3. Platz. Beim Stechen hatten wir etwas Pech, ansonsten war ich mit Dundee sehr zufrieden, zumal wir Zuhause wieder eine läufige Hündin haben. Hat ihm nichts ausgemacht, good boy!

04.07.2017

Am vergangenen Wochenende waren wir beim Go South Cup und konnten an beiden Tagen mit einem Good abschließen. Herzlich gratulieren möchte ich allen Platzierten und den Gewinnern. Es war ein schönes Wochenenden mit sehr fairen Mitstreiter und 2 tollen Richtern. Danke Miso und Ricky. Ein ganz besonderen Dank an Günter und Andreas und dem ganzen Go South Cup Team, die wieder eine ganz tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt haben. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder!

14.05.2017

Wir waren am Samstag beim Judgementday, in einem tollen Gelände mit schönen Aufgaben die uns die Richter gestellt haben. Leider lief es nicht ganz so rund wie geplant, am Ende konnten wir mit sg und 103/120 Punkten auf dem 5 Platz abschließen. Vielen Dank an das Orga Team und den vielen Helfer und dem Richterteam fürs faire richten.

01.05.2017

Ein tolles German Cup Wochenende konnte ich mit Marion Thäle und Dirk Schramm verbringen. Die zwei Youngster im Starterfeld haben einen ganz tollen Job gemacht, haben bei allen Aufgaben ihr Können gezeigt. Leider hatten wir 3 Nullen und haben mit dem 9. Platz ein tolles Ergebnis erzielt, ich möchte gar nicht nachrechnen, wenn wir diese nicht bekommen hätten  ;-) Vielen Dank an mein Team und ihren Begleiter für das schöne und lustige Wochenende, die Stimmung war super, auch wenn es mal nicht so gelaufen ist wie gehofft. Glückwünsche an die platzierten Teams und vielen Dank an das ganze Orgateam, den Richtern für die anspruchsvollen Aufgaben in diesem super Gelände und allen Helfern.

25.03.2017

Lesser Burdock Dundee war heute beim Wilden Süden nach dem Motto „Learning by Working“ Bei einer Aufgabe hatten wir leider sehr viel Pech, so dass wir da nur mit 7 Pkt. abschließen konnten. Die restlichen Aufgaben liefen perfekt. Am Ende konnten wir den 3. Platz belegen und lernen immer mehr dazu!

10.4.17 Beitrag von Manu

Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man(n) muss die Treppe nehmen  ;-)

Ich bin sehr stolz auf das, was Rainer mit Dundee dieses Wochenende beim WT auf Schloss Liebenberg erreicht hat. Was unser „Krokodil“ Dundee im Alter von knapp 3 Jahren leistet, ist wirklich sagenhaft. Ich weiß aber auch, dass Rainer mit ihm viele Teppen nehmen musste, um ihn auf diesen Weg zu bringen. Das Wichtigste ist aber, die richtigen Treppen zu nehmen und lieber Rainer, ich muss sagen, das hast Du drauf  :-D Dundee hat seinen eigenen Kopf und gleichzeitig sehr viel „will to please“. Wenn er reden könnte würde er sicher sagen „als Hund bin ich auch dazu da, mein Herrchen stolz zu machen!“ Das ist ihm auf jeden Fall gelungen.
Sonntag 1. Platz und Judges Choice im Einzel und Samstag beim ersten Start mit dem neuen Team 3. Platz. Vielen lieben Dank auch an Dich, Petra Loidl, dass Du uns Dundee anvertraut hast. Er ist Rainers Bub und macht ihm so viel Freude  :-) 

In Kürze fällt ein weiterer Wurf bei den Lesser Burdocks! Wenn Du auch zur Familie gehören willst, dann schau mal auf diese Webseite und nimm Kontakt zu Petra auf. http://www.lesserburdock.at/index.html

07.11.2016

Es gibt Tage, an denen man zu einem WT fährt und eigentlich vorher schon weiß, dass man besser zuhause bleiben sollte… Seit Tagen verdreht Abby in der Standhitze Dundee den Kopf. Dennoch bin ich mit Dundee am letzten Samstag nach Sigmaringen gefahren, um mich dieser Herausforderung zu stellen. Bei den anspruchsvollen Aufgaben hat er seinen Job klasse erledigt. Wenn es aber darum ging die Nerven zu behalten, zeigt er Nervosität und war so unkonzentriert, so dass wir beim Standtreiben eine Null kassierten. Das Flitzedummy hat ihn nicht beeindruckt, sondern das Schicken des 3. Hundes, dies brachte die Bombe zum Platzen. Dennoch bin ich mit der gezeigten Leistung von Dundee sehr zufrieden, über die Null habe ich mich natürlich schon kurz geärgert, da einfach unnötig. Ich hab aber Verständnis für sein derzeitiges Nervenkostüm. Heute sind 16 Tage der Läufigkeit vorbei und er dreht immer noch am Rädle… Er ist noch jung und muss Erfahrungen sammeln und die bekommen wir nur durchs starten. Jetzt geht es die WT Winterpause und wir freuen uns auf die anstehenden Niederwildjagden.

30.10.2016

Am Samstag bin ich mit Dundee unseren ersten Open WT bei Rems-Murr Cup gelaufen. Wir konnten alle uns gestellten Aufgaben mit sehr gut lösen, so dass wir am Ende mit 100/120 Punkte und nur 4 Punkte hinter einer Platzierung gelandet sind, es war schöner als ein Sieg. Wir haben unser Ziel für dieses Jahr erreicht!
Der gezielte und konsequente Trainingsaufbau hat uns vom A Starter Anfang des Jahres bis zum Ziel der Open gebracht! Er hat Spaß und Freude bei den gestellten Aufgaben und war nie mit Aufgaben überfordert. Es macht riesigen Spaß mit so einem tollen Hund zu arbeiten. (Spiky wird mir diesen Satz verzeihen, er ist auch toller Hund und die Abby natürlich). Jetzt heißt es trainieren und Erfahrungen sammeln, damit wir unser nächstes Ziel erreichen.

24.10.2016

Da wir uns für das F Finale qualifiziert haben, wollte ich dort auch mal starten um zu schauen, wie sich Dundee über 2 Tage schlägt. Die ersten beiden Aufgaben liefen perfekt, bei unserer 3. Aufgabe hatten wir beide etwas Quark im Kopf. Er zeigte mir, dass auch er mal „out of control“ sein kann und ich schon auf die Aufforderung vom Richter gewartet habe den Hund zurück zu holen. Aber ganz nach meinem Motto „ ein Hundeführer gibt nie auf“ sind wir doch noch zum Stück gekommen. Die anderen Aufgaben an diesem Tag haben wir gut bis sehr gut gelöst. Am zweiten Tag zeigte sich Dundee wie ich es erwartet habe, führig und gehorsam. Unser Ziel war von Anfang an, ohne 0 durchzukommen. Das dann am Ende noch ein 4. Platz dabei herausrausgekommen ist, freut mich riesig und zeigt es ist richtig nie aufzugeben! Wir versuchen es nun in der Open zu starten, ich glaube wir sind soweit, uns solchen Aufgaben zu stellen.

22.08.2016

Am Sonntag sind wir bei “Gründeln im Forst“ gestartet. Es waren schöne und anspruchsvolle Wasser- und Waldaufgaben. Am Ende konnten wir den 1. Platz belegen, worüber wir uns sehr freuen :-) Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung von Dundee und nun konzentrieren wir uns auf die Newcomer Trophy und arbeiten weiter an unseren Baustellen…


Gelesen 15960 mal Letzte Änderung am Samstag, 02 Juni 2018 18:32